Remember Harry Kramer!

Eigentlich geht dieser Film ja unter die Kategorie „Kids, don’t try this at home!“, andererseits müssten aber eindeutig auch die Senioren angesprochen werden. Jedenfalls liefert uns das Filmchen eine überraschende und eindrückliche Illustration der Binsenweisheit, dass Velofahren jung erhält. Ist aber etwas irreführend: Man kann durchaus auch jung bleiben, indem man auf einem intakten Zweirad von der Stange ins Büro fährt (also, nicht die Strecke von der Stange zum Büro mit dem Velo zurücklegen, sondern von zu Hause mit einem Serienrad an den Arbeitsplatz fahren; PoledancerInnen radeln vorzugsweise von der Stange nach Hause – mit Licht am Velo). Heute würde der alte Harry Kramer wohl in ein Heim gesteckt.

Advertisements

Willst du einen Kommentar hinterlassen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s