Ein Rädlein steht im Walde

In Finnland benötigt, im Gegensatz zu Zürich,  niemand Verrichtungsboxen. Sollte man kein Bett zur Verfügung haben, um seinen Gefühlen oder Bedürfnissen freien (Freier-) Lauf lassen zu können, macht man eben mal zwanzig Schritte zur Seite und steht, oder je nach Lust und Laune liegt, vor sämtlichen Blicken geschützt im Wald. Das ist nicht nur für die Direktbeteiligten eine feine Sache, sondern auch für den Veloliebhaber, der zufällig vorbeikommt und folgende schöne Szene geboten bekommt:

Crescent im tiefen Wald
Crescent im tiefen Wald

(Ähm, nein, es geht in der Tat um das schöne Fahrrad am linken Bildrand, also hören Sie auf, zwischen den Zweigen nach nackter Haut zu suchen.)

Advertisements

Ein Gedanke zu “Ein Rädlein steht im Walde

Willst du einen Kommentar hinterlassen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s