Ein Film, so einfach wie das Velo

Mir scheint, auf diesem Blog ist eine Weile nichts mehr gelaufen. Damit niemand meint, unsere Redaktionsstube sei ausgebrannt oder sowas Krasses, oder ihr Internetanschluss sei hinüber (noch krasser!), hier nur ein kurzer Beitrag. Der Hinweis auf ein fast so kurzes Video. Für Veloliebharinnen oder New York-Fans. Oder Leute, die dabei sind, den Glauben an das Schicksal zu verlieren: Doch, es gibt so etwas wie einen Gott, und es mag Velos. Was ja bereits daran zu erkennen ist, dass es dem Menschen die Hellsichtigkeit gegeben hat, das Velo zu erfinden. Enjoy!

2 Gedanken zu “Ein Film, so einfach wie das Velo

Willst du einen Kommentar hinterlassen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s