Velowege sind für Panzer da!

Wozu sind Velowege da? Zum Panzerfahren natürlich!

Das wär mal was, wenn sich hierzulande ein Politiker ein so klares Statement für die Velofahrer zutrauen würde. Wie wärs, wenn Bastien Girod auf einem Traktor oder Daniel Leupi mit einem Bagger über Edelkarossen und andere Gegenstände auf den Schweizer Velowegen rollen würden?

Obwohl: ein Schneepflug oder eine Tunnelbohrmaschine wären mir eigentlich lieber. Dann würden nämlich nachher die Trümmer neben statt auf dem Veloweg liegen.

Advertisements

Willst du einen Kommentar hinterlassen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s